Jahreshauptversammlung 2018

Am 10.04.2018 wurde die diesjährige Hauptversammlung des Freundeskreises durchgeführt. Es kamen 17 Mitglieder und Freunde des Freundeskreises.

Herr Nöllenburg begrüßte alle Anwesenden.
Es folgte die Bekanntgabe der Tagesordnungspunkte:

  • Rechenschaftsbericht
  • Kassenbericht
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Neuwahlen (1. Vorsitzender, Schriftführer, Beisitzer)
  • Planung der weiteren Arbeit im Jahr 2018
    • Jubiläum Donnery zum Maifest in Wiesenbach
    • Jugendaustausch 2018
    • Kerwe und Fahrt nach Deszk im September
  • Verschiedenes
Ergebnis der Neuwahl:
Vorsitzender: Ludwig Nöllenburg einstimmig gewählt
Schriftführerin: Brigitte Eisermann einstimmig gewählt
Beisitzer: Stefan Krauß einstimmig gewählt
Beisitzer: Bernd Eisermann einstimmig gewählt
Beisitzerin: Conny Winkler einstimmig gewählt

Alle Kandidaten nahmen die Wahl an.

Zum Jugendaustausch

Für den diesjährigen Jugendaustausch, Anfang August, sind zurzeit 6 bis 8 Wiesenbacher Jugendliche angemeldet. Alle haben auch in den Vorjahren schon am Austausch teilgenommen. Die ungarischen Teilnehmer stehen noch nicht fest.
Als Betreuer haben sich Herr Fuchs, Frau Riepl und Frau Schmitt (am Wochenende) gemeldet.

Alle Jugendlichen und die ungarischen Betreuer werden in der Biddersbachhalle übernachten.

Herr Kraus würde die nächtliche Betreuung übernehmen, sich aber über Ablösung freuen.

Verschiedenes

Herr Köstle informierte uns darüber, dass 2019 der Musikverein sein 30-jähriges Jubiläum feiert.
Die Feier wird voraussichtlich vom 26.07. bis 29.07.2019 im Rahmen des Musikfests stattfinden.
Da zu diesem Festwochenende auch eine Tanzgruppe aus Deszk eingeladen werden soll, bat Herr Köstle um unsere Unterstützung bei der Unterbringung und Betreuung der Gäste.

Frau Krauß wies darauf hin, dass bisher meistens Kinder- und Jugendtanzgruppen eingeladen wurden. Es gibt aber auch sehr gute Tanzgruppen im Erwachsenalter, die sehr gerne ihr Können zeigen würden.

Unsere nächste Sitzung findet am Dienstag, 29.05.18 um 20:15 im Bürgersaal statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.